Managed Colocation

Modulares IT-Outtasking
für Ihr Datacenter

Im Rahmen von Managed Colocation übernehmen wir für Sie alle Aufgaben des sicheren, flexiblen und stabilen Rechenzentrumsbetriebs in einem recast IT Datacenter oder als Schnittstelle zu einem Rechenzentrum Ihrer Wahl. Durch unsere modularen Outtasking Services behalten Sie dabei die größtmögliche Kontrolle über Ihre Server und Daten, und greifen zeitgleich auf ein Team erfahrener und zuverlässiger Datacenter-Spezialisten zurück.

Colocation Management von recast IT:

  • Durchgängige Überwachung von Environment und Infrastruktur
  • Router-Management und dynamische Netzanbindung an mehrere Upstreams
  • Bereitstellung von Management-Systemen wie Remote-KVM und PDU
  • Security Lösungen wie Firewalls und Intrusion Detection Systeme (IDS)
  • Lösungen für Server Load Balancing, Caching und Content Delivery (CDN)
  • Storage Area Networks (SAN) und Enterprise Storage-Systeme z.B. von NetApp
  • Konzeption und Durchsetzung von IT Security & Compliance (Datenschutz- und Datensicherheitskonzepte)
  • Security-Audits und Lasttests (Benchmarks) aus verschiedenen Perspektiven

Managed Colocation für modulares IT-Outtasking

Managed Colocation umfasst sämtliche Komponenten der IT-Infrastruktur im Rechenzentrum bis zur Netzwerkschnittstelle Ihrer eigenen Hardware. Im Unterschied zu unseren Services für IT Management haben wir hierbei im Regelfall keinen administrativen Zugriff auf Ihre Server, sondern unterstützen Ihre eigenen IT-Administratoren nur nach Bedarf. Neben des Betriebs der Netzwerk-Infrastruktur vom Upstream bis zum Switch-Port stellen wir Lösungen für effizienteres Remote Server-Management bereit, und planen und realisieren gemeinsam mit Ihnen individuelle Security-Features sowie durchgängiges Monitoring und SLA-Reporting.

Colocation aus einer Hand oder rechenzentrums-neutral

Wir betreiben bereits in vielen deutschen und europäischen Rechenzentren eigene Technikflächen. Unsere Standorte erfüllen dabei durchgängig alle Anforderungen für die Unterbringung sensibler Daten und geschäftskritischer Anwendungen (diese sind u.A. durch ISO 9001, ISO 27001, ISO 14001 sowie PCI DSS zetifiziert) und sind multi-redundant über mehrere Carrier an das Internet angebunden. Darüber hinaus können wir Managed Colocation auch datacenter-neutral anbieten. Sollten Sie also einen speziellen Wunsch-Standort für Ihre IT haben oder Outtasking für einen bestehenden Standort planen, können wir durch unser Knowhow und unsere strategischen Kooperationen mit vielen führenden Technologie-Lieferanten und internationalen Netzwerkbetreibern sowie unsere direkte RIPE-Mitgliedschaft auch für Sie Mehrwerte schaffen.

Vorteile von Managed Colocation:

  • Persönliche Ansprechpartner und direkter Zugriff auf qualifizierte IT-Experten
  • 24/7/365 Emergency-Response-Team / Notfall-Rufbereitschaft
  • Garantierte Reaktionszeiten (Service Level Agreement)
  • Bereitstellung von IPv4 / IPv6 Netzen (RIPE-Member) und Upstream
  • Bestehende Kontakte zu Lieferanten und Netzwerk-Betreibern
  • Zugriff auf vorhandene Ressourcen (z.B. Load Balancer, Shared Storage, zentrale Backup-Server, Datalinks, Failover-Standorte, etc.)
  • Verringerte Investitionen und Betriebskosten für das Rechenzentrum
Technologiepartner:
netapp dell IBM vmware citrix Tandberg

Sprechen Sie mit uns über Lösungen für Managed Colocation! Wir stehen Ihnen mit unserer jahrelangen Erfahrung im Rechenzentrumsbetrieb als verlässlicher Ansprechpartner zur Verfügung und beraten Sie gerne rund um das Thema Colocation und Server Housing.

Anfrage