Internet Exchange AMS-IX

Direkte Zusammenschaltung am größten nicht kommerziellen Internetknotenpunkt weltweit.

recast IT ist Mitglied am Amsterdam Internet Exchange (AMS-IX)

Seit Juli 2014 sind wir Mitglied des AMS-IX, dem derzeit größten nicht kommerziellen Internet-Knotenpunkt weltweit. Hierdurch erreichen wir für unsere Kunden noch bessere Latenzzeiten, eine maximale Netzwerk-Verfügbarkeit und weitere Verkürzung der Routing-Wege über direkte Zusammenschaltungen zu anderen Netzbetreibern, internationalen Carriern sowie Rechenzentrumsbetreibern an diesem wichtigen Knotenpunkt.

Der AMS-IX (Amsterdam Internet Exchange) in den Niederlanden verbindet mit seiner neutralen und unabhängigen Struktur bereits hunderte von Netzwerken miteinander. Mit seinen neuen Knotenpunkten u.a. in New York und Hong Kong wird darüber hinaus eine Vereinfachung und Verbesserung der Netzwerk-Konnektivität zwischen Europa und Asien bzw. Europa und Nordamerika angestrebt.

Mit diesem Schritt unterstreichen wir unser Ziel den Kunden und Partnern von recast IT auch im Netzwerkbereich stets die bestmögliche Qualität und Verfügbarkeit zu bieten.

Kurze Latenzzeiten für Plattformen und Cloud-Lösungen

Heute sind niedrige Latenzzeiten wichtiger denn je. Zunehmend werden Dienste, die zuvor im Unternehmensnetzwerk beheimatet waren, in die Cloud ausgelagert. Kurze Reaktionszeiten sind dabei einerseits für offensichtlich zeitkritische Dienste wie Telefonanlagen (VoIP-Lösungen), Terminalserver und Videostreamings wichtig. Andererseits sind diese - in einer Zeit, in denen Suchmaschinen-Rankings zusätzlich anhand von Reaktionszeiten gemessen werden - auch darüber hinaus für nicht ganz offensichliche Dienste wie Unternehmenswebsites, Shops und "Corporate Websites" von Konzernen nicht zu unterschätzen.

Über den AMS-IX (Amsterdam Internet Exchange) :

Der AMS-IX (Amsterdam Internet Exchange) wurde in den frühen 1990er Jahren als nicht kommerzielle Organisation gegründet. Ziel war es einen neutralen und unabhängigen Internet Knoten Punkt in Amsterdam (Niederlande) zu schaffen.

Der europäische Internet Knoten in Amsterdam verbindet inzwischen über 650 Mitglieder durch die Bereitstellung professioneller IP-Exchange-Dienste (Peering-Services) miteinander und transportiert zu Spitzenzeiten mehr als 3 Terabit pro Sekunde.

AMS-IX bietet eine sehr abwechslungsreiche und einzigartige Mischung aus Internet-Unternehmen, darunter internationale Carrier, Mobilfunkbetreiber, Content Provider, Hosting-und Cloud-Unternehmen - alles in einem kooperativen Umfeld.

Weiterführende Links: